Investitionsphilosophie

Erfolgreiche
Unternehmen
noch erfolgreicher
machen

Das Potenzial eines Unternehmens hängt von vielem ab. Menschen, Märkte, Produkte und Prozesse: alles muss zusammenspielen, damit immer neue Perspektiven entstehen. Sehen wir diese, investieren wir in das Potenzial. Nachhaltig, gut vernetzt und unter Wahrung der Unternehmensidentität. So machen wir erfolgreiche Unternehmen noch erfolgreicher. 

Beteiligungsanlässe

Odewald KMU investiert in attraktive mittelständische Unternehmen, deren Eigentümer auf der Suche nach einer unternehmerischen Nachfolgelösung oder einem Finanzierungspartner für weiteres Wachstum sind. Zusätzlich begleiten wir Branchenkonsolidierungen und unterstützen Manager dabei Unternehmer zu werden (Management Buy Outs und Management Buy Ins).

Unser Fokus? Wir investieren in Unternehmen um Potenziale zu realisieren und den Unternehmenswert gemeinsam und partnerschaftlich mit den bisherigen Gesellschaftern und dem Management nachhaltig zu steigern. Üblicherweise erfolgt dies im Rahmen einer Mehrheitsbeteiligung. Dabei bringen wir uns nicht nur mit Kapital und maßgeschneiderten Finanzierungen ein. Was uns auszeichnet, sind unternehmerische Expertise, ein breites Netzwerk in der deutschen Industrie und die öffentliche Verwaltung sowie das systematische Einbinden aktiver Beiräte.

Wir gehen Beteiligungen nicht transaktions-, sondern beziehungsorientiert ein. Denn wir sind überzeugt: Wert entsteht über die Qualität der Partnerschaft.

Nachfolgelösungen

Unternehmen in der Nachfolgesituation streben nach Kontinuität und neuen Perspektiven. Wir schaffen sie, indem wir Veräußerer und Management aktiv einbinden und die Identität der Beteiligungsunternehmen wahren – verantwortungsbewusst und zukunftsorientiert.

Wachstumsfinanzierungen

Wachstum erfordert Kapital und unternehmerische Expertise. Wir bringen beides ein und unterstützen unsere Beteiligungsunternehmen mit Wachstumskapital für den organischen Geschäftsausbau sowie für Zukäufe – ganzheitlich engagiert und langfristig wertstiftend.

„In die Nachfolgesituation kommen Gründer meist nur einmal im Leben. Umso besser ist es, einen Partner an seiner Seite zu haben, der bereits zahlreiche solcher Situationen erfolgreich gestaltet hat. Mit Odewald KMU wurde die Nachfolge reibungslos umgesetzt.“

Michael Laumann, Gründer Langer & Laumann

„Mit Odewald KMU haben wir einen engagierten und verlässlichen Partner für univativ gefunden. Durch das professionelle Netzwerk von Odewald KMU und des Beirates konnten wir unser Wachstum nachhaltig beschleunigen und unsere Buy & Build Akquisitionsstrategie im In- und Ausland erfolgreich umsetzen. Die fünfjährige Zusammenarbeit mit Odewald KMU war in jedem Fall wertstiftend und hat unsere Erwartungen voll erfüllt. So konnten wir unsere Marktführerschaft im deutschsprachigen Raum weiter ausbauen und das Unternehmen auf dieser Basis sehr erfolgreich veräußern.“

Olaf Kempin, Gründer univativ

dfdsg

„Dass Polytech-Domilens als führender Anbieter für Technologien in der ophthalmologischen Augenchirurgie etabliert werden konnte, ist auch das Verdienst von Odewald KMU. Neben der Umsetzung der Unternehmensnachfolge haben wir gemeinsam die Marktkonsolidierung vorangetrieben. Gemeinsam mit den Experten von Odewald haben wir die Unternehmensnachfolge gemeistert, eine europaweit tätige Gruppe durch Akquisition von Wettbewerbern geformt und am Ende einen erfolgreichen Veräußerungsprozess realisiert.“

Rolf Reese, Gründer Polytech

Partnerschaftsmodell für Wachstum und Wertsteigerung

Odewald KMU ist mehr als nur ein Investor. Wir sehen uns als Partner von mittelständischen Unternehmen und agieren auch so. Dabei setzen wir auf Kontinuität, bewahren bestehende Unternehmenskulturen und stehen in Fragen zur Strategie, Finanzierung und operativer Weiterentwicklung mit Know-how und Kapital an der Seite unserer Portfoliounternehmen. Offene Kommunikation auf Augenhöhe ist spielt dabei eine wichtige Rolle. Das ist essenziell, denn Wert entsteht in einem Beteiligungsverhältnis über die Qualität der Partnerschaft. Je breiter das gemeinsame Fundament, desto erfolgreicher die Kooperation. Davon sind wir überzeugt, deshalb haben wir ein Partnerschaftsmodell entwickelt, das unsere Zusammenarbeit zielgenau strukturiert und das wir konsequent leben.

Partnerschaft mit Veräußerern und Management

 

Weitere Einbindung von Verkäufern und Management über eine Rückbeteiligung
  • Wir bieten den Verkäufern an, auch nach der Transaktion weiter kapitalmäßig am Unternehmen beteiligt zu bleiben.
  • So erhalten die Unternehmer die Möglichkeit, einen Teil der geschaffenen Werte zu realisieren und sich trotzdem mit Expertise und Know-How weiter einzubringen und von der gemeinsamen Wertsteigerung zu profitieren.
Klare vertragliche Regelungen schaffen
  • Für alle Unternehmen in unserem Portfolio haben wir umfassende Gesellschaftervereinbarungen getroffen, die eine faire Basis für die zukünftige, partnerschaftliche Zusammenarbeit bilden.
Nachhaltige Nachfolgelösungen umsetzen
  • Gemeinsam mit Gründern und Gesellschaftern entwickeln wir geeignete Nachfolgekonzepte, individuell durchdacht und ausgeführt.
  • Nach erfolgreicher Umsetzung wechseln die Veräußerer in den Beirat des Unternehmens.
Managementteam finanziell beteiligen
  • Erfolgreiche Unternehmen haben ein operativ starkes Managementteam, sowie erfahrene, langjährige Mitarbeiter auf der zweiten Ebene.
  • Odewald KMU bietet dem bestehenden und neuen Management die Möglichkeit einer finanziellen Beteiligungen und damit Anreize dem Unternehmen langfristig verbunden zu bleiben.
Solide Finanzierungs- strukturen aufbauen
  • Odewald KMU finanziert die Beteiligungen mit einer ausgewogenen und konservativen Mischung aus Eigen- und Fremdkapital.
  • Dabei bestimmt der individuelle Bedarf des Portfoliounternehmens die Finanzierungsstruktur.

 

Umsetzung einer gemeinsamen Strategie
  • In Kooperation mit Gründern, Gesellschaftern und Managements erarbeitet Odewald KMU eine gemeinsame Strategie mit klar definierten Zielen und Meilensteinen.
  • Bei der Umsetzung dieser Strategie unterstütz ein hochkarätig besetzter Beirat.
Die verschiedenen Elemente unseres Partnerschaftsmodells greifen perfekt ineinander und erschaffen ein tragfähiges Fundament für die Zusammenarbeit zwischen Veräußerern, Management und dem Investmentteam Odewald KMU.

Odewald KMU Wertbausteine

Wir unterstützen unsere Portfoliounternehmen bei der Umsetzung ihrer Wachstumsstrategien auch durch die Etablierung der bewährten Odewald KMU Wertbausteine. Konsequent umgesetzt, führen diese Wertbausteine bei unseren Beteiligungsunternehmen nachweislich zu deutlichen Ergebnis- und Wertsteigerungen.

Odewald KMU – Icon Beirat

Hochkarätiger Beirat

Wir bestellen Beiräte, die aktiv Wert stiften. Was uns da so sicher macht? Mit unserer jahrelangen Expertise und unserem Netzwerk in der deutschen Industrie, Wissenschaft und Politik finden wir Persönlichkeiten, die unsere Beteiligungsunternehmen mit ihrem Wissen effektiv weiterbringen und wertvolle Impulse geben.

Odewald KMU – Icon Weiterentwicklung

Operative Weiterentwicklung

Wir stoßen Struktur- und Prozessoptimierungen an. Dabei hilft uns unser Blick von außen. Wir verfügen über langjährige Erfahrung und damit tiefe Einblicke in vergleichbare Unternehmen und bringen Optimierungswissen aus ähnlichen Projekten mit. Damit unterstützen wir unsere Beteiligungen beim Heben von Potenzialen und auf dem Weg in die Zukunft.

Odewald KMU – Icon Wachstum

Buy & Build-Strategie / Organisches und anorganisches Wachstum

Ziel unserer Beteiligungsaktivitäten ist es, die jeweiligen Geschäftsmodelle und Marktpotenziale unserer Portfoliounternehmen weiterzuentwickeln und neue Perspektiven zu eröffnen. Wo sinnvoll, möglich oder notwendig unterstützen wir die Portfoliounternehmen auch bei der Identifikation, Ansprache und Umsetzung von Zukäufen und damit der aktiven Konsolidierung ihrer Branche. Kurz: Wir investieren, um mit dem Unternehmen zu wachsen.

Odewald KMU – Icon Digitale Transformation

Digitale Transformation

Wir führen unsere Beteiligungsunternehmen in die Zukunft. Ein Schlüssel und zentraler Hebel dafür ist die erfolgreiche Digitalisierung der Prozesse – von der Entwicklung über die Produktion bis hin zu Marketing, Vertrieb und Customer Relation. Deshalb schieben wir die digitale Transformation mit Nachdruck an.

Der typische Beteiligungsprozess

01

Unternehmens- und Marktanalyse

Passt Ihr Unternehmen zu uns und unserem Portfolio? Odewald KMU investiert gezielt nur in wachstumsstarke mittelständische Unternehmen aus der DACH-Region. Unternehmerisches Potenzial und Zukunftsfähigkeit sind entscheidend. Hinzu kommen weitere Kriterien.

Beteiligungsanlässe:
Unternehmensnachfolgen, Wachstumsfinanzierungen, Geschäftsbereichsausgliederungen

Branchenschwerpunkte:
Deutsche Ingenieurskunst, intelligente Dienstleistungen, Gesundheit, IT & Software

Transaktionsvolumina:
Wir investieren zwischen 5 und 30 Mio. Euro Eigenkapital je Transaktion

Art der Beteiligungen:
Mehrheitsbeteiligungen, Minderheitsbeteiligungen sind in Ausnahmefällen möglich

02

Absichtserklärung

Fällt die Unternehmens- und Marktanalyse positiv aus, starten wir mit dem eigentlichen Transaktionsprozess in Form einer Absichtserklärung: durch das Aufsetzen eines sogenannten Letter of Intent. In dieser werden gemeinsam mit den Veräußerern alle für das Zustandekommen und die Ausgestaltung der Beteiligung wichtigen Punkte definiert und schriftlich festgehalten.

Dazu gehören beispielsweise:

  • Motivation und Ziele der Transaktion
  • Eine indikative Unternehmensbewertung
  • Kriterien für die Kaufpreisfindung
  • Art der Finanzierung
  • Struktur der geplanten Transaktion
  • Zustimmungsfragen und Kartellrecht
  • Zeitplan
03

Due Diligence Unternehmensprüfung

Die Durchführung der in der Absichtserklärung ausgearbeiteten Transaktion steht unter dem Vorbehalt einer erfolgreichen Due Diligence. Sprich: einer für Odewald KMU zufriedenstellenden Unternehmensprüfung. Dabei werden die Geschäftszahlen und weitere Unterlagen für einen zuvor definierten, mehrere Geschäftsjahre umfassenden Zeitraum analysiert. Alle in der Absichtserklärung getroffenen Annahmen und Prämissen sollten sich dabei bestätigen.

Die wichtigsten Prüfbereiche:

  • Marktsituation
  • Wettbewerbsfähigkeit
  • IT und Prozesse
  • Finanzen und Steuern
  • Rechtliche Situation und Versicherungen
04

Entwicklung der künftigen Unternehmensstrategie und -planung

Aus dem Due Diligence-Verfahren ergeben sich in der Regel schon ersten Ansätze für nachhaltige Wertsteigerungen. Diese greifen wir nun im Dialog miteinander auf und entwickeln davon ausgehend einen gemeinsamen Business-Plan. Ziel ist es, Wachstumschancen so effektiv wie möglich zu nutzen, weitere Marktpotenziale zu heben und dabei etwaige bestehende Risiken zu minimieren.

Im Fokus stehen die Bereiche:

  • Umsatz- und Kostenplanung
  • Produktionsplanung und Entwicklung
  • Marketing- und Vertriebsplanung
  • Finanzierungsplanung
05

Verhandlung und Abschluss des Beteiligungsvertrags und der Gesellschaftervereinbarung

Klare vertragliche Regelungen legen das Fundament für eine langfristig erfolgreiche und im besten Sinne wertstiftende Zusammenarbeit. Das Verhandeln und Abschließen des Beteiligungsvertrags und der Gesellschaftervereinbarung betreiben wir daher mit der gebotenen Sorgfalt und Intensität – zum Wohle aller Beteiligten.

06

Kontinuierliche strategische Betreuung

Während der Haltedauer unterstützen wir unsere Beteiligungsgesellschaften nicht allein durch finanzielles Engagement. Wir bringen in die Partnerschaft zudem unser unternehmerisches Know-how und die Expertise aus zahlreichen Beteiligungen ein. Wir bestellen hochkarätige Beiräte und schaffen Mehrwert durch unser Netzwerk in der deutschen Industrie, Wissenschaft und Politik. So unterstützen wir bei strategischen Entscheidungen und stellen die Weichen auf Wachstum. Dennoch verbleibt die operative Führung des Unternehmens immer beim Management der Beteiligungsunternehmen.

Sie möchten mehr erfahren?

Wir sind für Sie da und freuen uns auf den Dialog mit Ihnen! Wählen Sie jetzt den passenden Ansprechpartner und senden Sie uns Ihre Anfrage. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Ihr Ansprechpartner für
Ihre Anfrage